Schneller Versand
Fachkundige Beratung
Käuferschutz durch Paypal
WhatsApp 0151-70010066

Feuerplatte - Wichtiges vor der ersten Benutzung

Feuerplatte  - Wichtiges vor der ersten Benutzung

 Wo ist oben und unten der Feuerplatte?

Unter der extremen Hitze dehnt sich die Feuerplatte aus Stahl. Dadurch entsteht eine Wölbung.
Damit die Flüssigkeiten wie z.B. Öl oder Marinade nicht auf den Boden tropfen und diesen Verschmutzen achten wir bei der ersten Benutzung der Feuerplatte, dass sich die Wölbung nach innen zum Feuerloch hin ausbildet. Sollte die Wölbung nach außen ergeben, muss der Grillring einfach gedreht werden. Achtung, Grillhandschuhe verwenden, könnte sehr heiß sein! 

Das Einbrennen

Eine Feuerplatte / Plancha besteht in der Regel aus normalen Stahl. Damit Sie im regen nicht rostet, benötigen wir, wie bei Pfannen und Töpfen aus Gusseisen, eine schützende Patina auf dem Metall. Diese Patina entsteht, wenn man Öl auf dem Stahl über einen längeren Zeitraum erhitzt. Vor der Ersten Nutzung der Feuerplatte muss erstmal das Industrieöl von der Platte verbrannt werden und dann bei mittlerer Hitze / Feuer über ca. 1 bis 1,5 Stunden immer wieder mit Pflanzenöl wie zum Besipiel Raps oder Sonnenblumenöl eingerieben werden. Dieser Vorgang nennt man „Einbrennen“ Das Öl verbrennt und der Stahl verfärbt sich schwarz – Die Patina bildet sich. Über die Unterseite der Platte müssen Sie nichts unternehmen. Diese wird durch den Ruß vom Feuer ausreichend geschützt.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.